Kroatien - Informationen für Automobilisten


Dokumente Führerschein, Fahrzeugdokumente und die relevanten Versicherungsnachweise (ausser für Länder mit anderen Bestimmungen) sind bei der Einreise nach Kroatien mit einem Motorfahrzeug erforderlich. Zubringerrouten sind in der Sektion "Zubringerrouten" ausführlich beschreiben.

Tempolimit:
 Innerhalb von Ortschaften: 50 km/h
 Außerhalb von Ortschaften: 90 km/h, PKW mit Wohnwagen: 80 km/h
 Schnellstraßen: 110 km/h, PKW mit Wohnwagen: 80 km/h
 Autobahnen: 130 km/h, PKW mit Wohnwagen: 80 km/h

Erlaubte Alkoholmenge im Blut:
 Das Gesetz erlaubt von maximal 0,5 Alkoholpromille, wenn der Fahrer ohne Ausschreitungen fährt. Anderenfalls kommt es zur Strafenerhöhung. Der Alkohol im Blut toleriert man nicht bei Fahrer bis 24 Jahren und bei professionellen Fahrer.
bis 0,5 Promile des Alkohols im Blut - Geldstrafe 700kn
von 0,5 bis 1 Promile des Alkohols im Blut - Geldstrafe 1000-2000kn
von 1 bis 1,5 Promile des Alkohols im Blut - Geldstrafe 2000-5000kn
über 1,5 Promile - Geldtrafe 5000-15000kn oder bis 60 Tagen vom Freiheitsentzug

Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt:
 Das Telefonieren mit dem Handy ist während der Fahrt verboten, das Gesetz legt hohe Geldstrafen fest.

Geldstrafe für zügiges Fahren:
 300 Kn - Überschreitung der Geschwindigkeit in der Gemeinde über 0-10 km/h
 500 Kn - Überschreitung der Geschwindigkeit in der Gemeinde über 10-20 km/h oder außer der Gemeinde über 10-30 km/h
 1000 Kn - Überschreitung der Geschwindigkeit in der Gemeinde über 20-30 km/h oder außer der Gemeinde über 30-50 km/h
 2000 Kn - Überschreitung der Geschwindigkeit in der Gemeinde über 30-50 km/h
 3000-7000 Kn - Überschreitung der Geschwindigkeit außer der Gemeinde über mehr als 50 km/h
 5000-15000 Kn oder bis 60 Tagen vom Freiheitsentzug - Überschreitung der Geschwindigkeit in der Gemeinde über mehr als 50 km/h

TREIBSTOFFPREISE - 5.10.2017
  AT CZ SK HR HUN SLO
 Natural 95 1.148 EUR 28.80 CZK 1.120 EUR 9.07 Kn 350.00 HUF 1.271 EUR
 Diesel 1.048 EUR 28.90 CZK 1.000 EUR 8.34 Kn 358.00 HUF 1.205 EUR
 LPG 0.68 EUR - 0.58 EUR 4.58 Kn - 0.65 EUR


Autobahngebühren 2017

Reiseplaner 2017
Kalender mit erwartenden Verkehrsbelastung HIER

Die Verwendung des Sicherheitsgurtes ist Pflicht - (Gurtpflicht)
Das Telefonieren mit dem Handy ist während der Fahrt nicht gestattet
Das Fahren mit Licht bei Tag und bei Nacht wird empfohlen

Strassenhilfsdienst HAK – Telefon 987
ADAC-Notrufstation – Telefon 01/526668 deutschsprachig
Wichtige Telefonnummern: Polizeinotruf – 92, Feuerwehr – 93, Unfallrettung – 94

Jeder Unfall sollte bei der örtlichen Polizeistation gemeldet werden. Fahrzeuge mit Karosserieschäden benötigen zur Ausreise eine polizeiliche Schadensbestätigung.




Zurück



Werbung
Böhmerwald Böhmerwald Böhmerwald

eProgess TOPlist